Als PDF exportieren

Projekt-Titel

Energy @ School: Energy optimization and behaviour change into schools of Central Europe

Akronym

ENERGY@SCHOOL

Projekt-ID

CE744

Förderperiode

2014-2020

Programmdetails

Programmbezeichnung

Central Europe

Programm-Priorität

2 - Kooperation zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes in Mitteleuropa

Spezifisches Ziel

SO 2.1: Entwicklung und Anwendung von Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien in öffentlichen Infrastrukturen

Inhalte

Investitionspriorität lt. EU-VO

Förderung der Energieeffizienz, des intelligenten Energiemanagements und der Nutzung erneuerbarer Energien in der öffentlichen Infrastruktur, einschließlich öffentlicher Gebäude, und im Wohnungsbau;

Themencluster

Energie und CO2-Reduktion

Schlagwörter

  • Energieeffizienz
  • Erneuerbare Energie
  • CO2-Reduktion
  • Bewusstseinsbildung

Projektinhalt

In den öffentlichen Gebäuden von Städten und Gemeinden gelten Schulen als einer der höchsten Energieverbraucher. Der künftige Einsatz von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien liegen hier somit auf der Hand.

Das Projekt ENERGY@SCHOOL hat sich zum Ziel gesetzt, die Kapazitäten des öffentlichen Sektors zu erhöhen, um den Energieverbrauch in Schulen zu optimieren. Es sorgt dafür, dass öffentliche Schulen ihre Energieeffizenz richtig und nachhaltig verwalten. Lehrerinnen, Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler werden zu Energiebeauftragten - sogenannten "Energy-Guardians" - ausgebildet.

Ziele des Projektes: 

  • Steigerung der Energieeffizienz im Schulsektor
  • Erhöhung des Anteils an erneuerbarer Energie der teilnehmenden Gemeinden
  • Förderung von “Energy Smart Schools” in den betreffenden Regionen
  • Einsparung von Energie bei der Endverbraucherin bzw. beim Endverbraucher und damit ein Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele .

Outputs Österreich

Strategie, Instrumente

  • 1 gemeinsame transnationale und 8 individuelle lokale „Smart School“-Strategien für optimiertes Energiemanagement an Schulen
  • 1 gemeinsame transnationale Strategieund 8 maßgeschneiderte Energiemanagementpläne für Smart Schools und Energiebeauftragte
  • 3 Smartphone-Apps zur Unterstützung der Energiebeauftragten (eine davon ist "Energy Ghost Busters" für junge Energiebeauftragte/junior energy guardians; freier Download der App unter:  https://play.google.com/store/apps/details?id=it.finmatica)
  • 8 erprobte Pilotlösungen für Energieeffizienz und erneuerbare Energien in Schulen in Form von guidelines, toolboxes und Sammlung guter Praxisbeispiele

Die konkrete Umsetzung in Österreich half der Stadt Klagenfurt am Wörthersee sowie den Stadtwerken hinsichtlich einer Einsparung von Energie bei der Endverbraucherin bzw. beim Endverbraucher und bei der Erreichung der Klimaschutzziele mittels Verwendung von EU-Fördergeldern. 

Vorhaben in den betreffenden Schulen in Klagenfurt:

  • Installation „Energy Monitoring System" in den öffentlichen Schulen Klagenfurts
  • Bisher sind 4 der 21 Schulgebäuden (28 Schulen) mit Energie-Monitoringsystem (Smart Meter) ausgestattet 
  • Installation von Smartmeter in weiteren 7 Schulen 
  • Messung von Wärme-, Wasser und Strombedarf 
  • Darstellung über Smartphone-Applikation bzw. Internet-Link um Vergleichbarkeit im Zuge eines initiierten Wettbewerbes zu gewährleisten

Energieeffiziente Maßnahmen in einer ausgewählten Schule:

  • Installation regelbarer Thermostatventile an vorhandenen Heizkörpern 
  • Umstellung der gesamten Beleuchtung auf LED-Technologie inkl. Detektoren 
  • Zusätzliche Ausstattung mit intelligentem LED-System des dazugehörenden Turnsaals (inkl. Sensor und Kontrolleinheit)

Energiesparwettbewerb:

  • Messung von Bedarf an: Strom [kWh], Wärme [kWh], Wasser [m3]
  • Gegenüberstellung der Daten aller teilnehmenden Schulen um Basis für Energiesparwettbewerb zu schaffen
  • Folge: Erhöhung des Anreizes und Stärkung der Motivation zur Umsetzung von Einsparmaßnahmen, Bewusstseinsbildung und somit Übertragung erlernter Erkenntnisse auf eigene Haushalte.

Beitrag zu Strategien

EU, national, lokal

EU: Europa 2020-Strategie (Klima- und Energieziele)

National: Klima- und Energiestrategie #mission 2030

Projektinformationen

Projekt-Gesamtbudget in Euro

2.581.380 €

EU-Mittel

2.127.776 €

Projektdauer

Juli 2016 - Juni 2019

Anzahl beteiligte Staaten

7

Anzahl Projektträger

12

Projektpartner

[{"name":"CertiMaC s.c.r.l.","role":"Projekt-Partner","zip":"48018","location":"Faenza","latitude":"44.289853","longitude":"11.877409","uid":910},{"name":"Union of Municipalities of Low Romagna Region","role":"Lead Partner","zip":"48022","location":"Lugo","latitude":"44.480727","longitude":"11.896321","uid":909},{"name":"University of Bologna","role":"Projekt-Partner","zip":"40136","location":"Bologna","latitude":"44.450072","longitude":"11.331478","uid":908},{"name":"Landeshauptstadt Stuttgart","role":"Projekt-Partner","zip":"70182","location":"Stuttgart","latitude":"48.777263","longitude":"9.187512","uid":907},{"name":"City of \u00dajszilv\u00e1s","role":"Projekt-Partner","zip":"2768","location":"\u00dajszilv\u00e1s","latitude":"47.269916","longitude":"19.946744","uid":906},{"name":"Grazer Energieagentur","role":"Projekt-Partner","zip":"8010","location":"Graz","latitude":"47.067694","longitude":"15.439580","uid":42},{"name":"Energy Agency of Savinjska, \u0160ale\u0161ka and Koro\u0161ka Region","role":"Projekt-Partner","zip":"3320","location":"Velenje","latitude":"46.368550","longitude":"15.102762","uid":608},{"name":"City of Bydgoszcz","role":"Projekt-Partner","zip":"85102","location":"Bydgoszcz","latitude":"53.122503","longitude":"17.998432","uid":884},{"name":"Municipality of Szolnok City of County Rank","role":"Projekt-Partner","zip":"5000","location":"Szolnok","latitude":"47.162136","longitude":"20.182471","uid":827},{"name":"City of Karlovac","role":"Projekt-Partner","zip":"47000","location":"Karlovac","latitude":"45.503638","longitude":"15.570911","uid":839},{"name":"Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am W\u00f6rthersee","role":"Projekt-Partner","zip":"9020","location":"Klagenfurt","latitude":"46.622150","longitude":"14.310963","uid":1729},{"name":"Municipality of Celje","role":"Projekt-Partner","zip":"3000","location":"Celje","latitude":"46.238639","longitude":"15.245925","uid":650}]

Aus technischen Gründen ist die Darstellung der Projektpartner auf Google Maps nicht in das PDF übertragbar.

Union of Municipalities of Low Romagna Region

Funktion/Rolle des Projektträgers

Lead Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Italien, Emilia-Romagna

CertiMaC s.c.r.l.

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Italien, Emilia-Romagna

City of Bydgoszcz

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Polen, Kujawsko-pomorskie

City of Újszilvás

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Ungarn, Közép-Magyarország

City of Karlovac

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Kroatien, Kontinentalna Hrvatska

Energy Agency of Savinjska, Šaleška and Koroška Region

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Slowenien, Vzhodna Slovenija

Grazer Energieagentur

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Institutioneller Hintergrund

sonstige öffentliche Institution

Sitz (Staat, NUTS2)

Österreich, Steiermark

Landeshauptstadt Stuttgart

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Deutschland, Stuttgart

Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Institutioneller Hintergrund

Städte/Gemeinden (inkl. Wien)

Sitz (Staat, NUTS2)

Österreich, Kärnten

Municipality of Celje

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Slowenien, Vzhodna Slovenija

Municipality of Szolnok City of County Rank

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Ungarn, Észak-Alföld

University of Bologna

Funktion/Rolle des Projektträgers

Projekt-Partner

Sitz (Staat, NUTS2)

Italien, Emilia-Romagna